Englisch für kinder

 

Mein besonderes Konzept für das Lernen einer Fremdsprache nach dem muttersprachlichen Konzept umfasst viel Musik. Warum ist das wichtig? Englische Lieder und Reime schaffen Sprachmuster, die ein Leben lang im Gedächtnis bleiben und auf die immer wieder zurückgegriffen werden kann. Damit ist das Wörterlernen kein Problem mehr! Durch den vielfältigen Einsatz von Puppen, Bildwürfeln und Gegenständen im Miniaturformat wird die Fremdsprache für die Kinder lebendig und interessant. Jedes Kind lernt englisch zu singen und zu sprechen: Ohne Leistungsdruck, aber mit Erfolg in kleinen Gruppen, in denen jeder zu Wort kommt. Die Kinder blühen dabei förmlich auf und gewinnen an Selbstbewusstsein und Sicherheit, was ihnen später in der Schule zugute kommt. Da sie von mir ständig ermutigt werden, ihr Wissen zu äußern, wird dies für sie ganz normal.

 

Fast genauso wichtig wie die Musik ist die Bewegung. Gemeinsam gehen wir auf Bärenjagd, verstecken uns in Höhlen, überqueren Flüsse und überwinden Hindernisse jeder Art. Rollenspiele und Pantomime schreiben wir groß - wir spielen Frühstück, Restaurant, Einkaufen und vieles mehr und sprechen dabei nur englisch. Auch beim Malen wird englisch gesprochen. Außerdem gilt der bewährte Lehrsatz: Was man selber tut (und spricht), behält man besser.

 

Früh mit dem Fremdsprachenlernen zu beginnen lohnt sich: Das Gehirn ist nie wieder so aufnahmefähig wie in den ersten Lebensjahren. Natürlich kann man auch später eine oder mehrere Fremdsprachen erlernen, doch muss man dann meist mühsam dafür pauken. Frühes Fremdsprachentraining hilft, einen großen Wortschatz aufzubauen, Verständnis für grammatikalische Strukturen zu entwickeln und vermittelt zudem ein gutes Sprachgefühl: Voraussetzungen für schulischen Erfolg. Sehr nützlich ist das frühe Hören der sog. Sprachmelodie, die von Kindergartenkindern unbewusst aufgenommen wird. Sie erkennen, ob sich etwas "richtig" englisch anhört oder nicht. Der angewandte Wortschatz entspricht den Kompetenzanforderungen des CEFR (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)  Niveau A1.

 

englisch für erwachsene

 

In meinen Kursen soll sich jeder wohl fühlen. In entspannter Atmosphäre bei einer Tasse guten englischen Tees lernt es sich einfach besser. Ob Sie sich auf eine Reise ins Ausland vorbereiten, Ihr Gedächtnis fit halten möchten, für die Arbeit oder einfach so Englisch lernen möchten - hier ist das richtige Programm für Sie.

Lernfortschritte sind garantiert, denn die Kleingruppe macht das möglich: Unterhaltsames Lernen für jedermann mit Musik und gezieltem Sprachtraining für jeden Bedarf.

Meine speziellen Konzepte "Englisch für Erwachsene", "Englisch für Senioren" und "English for Moms" sind auf besondere Bedürfnisse ausgerichtet und legen den Schwerpunkt auf das Sprechen.

 

Es gibt Kurse für Anfänger und Wiedereinsteiger von A1 bis C1 des CEFR (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen).

 

weitere kurse

Bitte informieren Sie sich auf der Startseite unter Mein Angebot