Deutsch als fremdsprache

Deutsche Sprache - schwere Sprache ...

Auf das Wie kommt es an. In kleinen Schritten und mit sinnvoller Übung lässt sich viel erreichen:

die ständige Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit, eine bessere Aussprache  (sehr wichtig!) und das sichere Beherrschen auch komplexer grammatischer Strukturen.

 

Deutsch als Fremdsprache auch für Kinder - ganz nach Bedarf, individuell und altersgerecht! Das bewährte Konzept des muttersprachlichen Prinzips (= Kommunikation in der Fremdsprache von Anfang an) findet hier wieder seine Anwendung - natürlich mit zielgerichteten Spielen, Dialogen und viel Musik.

 

Deutsch als Fremdsprache für Erwachsene - von der elementaren zur kompetenten Sprachverwendung nach den Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens GER

 

Niveaustufe A1:

Damit geht es los. Der Wortschatz wird aufgebaut und es findet eine erste Einführung in die deutsche Grammatik statt. Am Ende des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, sich in Alltagssituationen wie zum Beispiel beim Einkaufen, bei der Wohnungssuche, in der Stadt, im Café, beim Arzt und auf Ämtern verständlich zu machen und Deutsch zu verstehen. Bis zur Prüfung (zum Beispiel telc A1) sind 200 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Min.) notwendig.

 

Niveaustufe A2:

Damit geht es weiter. Der vorhandene Wortschatz wird erweitert und die Grammatik ein bisschen komplizierter. Die Teilnehmer lernen, über einfache Dinge zu sprechen, zum Beispiel über ein Hobby, ein Erlebnis oder ihre Ansichten. Ganze Sätze zu bilden und sich kompetenter auszudrücken ist das Ziel. Die schriftliche Ausdrucksfähigkeit gewinnt etwas mehr an Bedeutung. Wiederum kann man nach 200 UE eine entsprechende Deutschprüfung ablegen.

 

Niveaustufe B1:

Auf guten Vorkenntnissen wird weiter aufgebaut und individuelle Lernstrategien entwickelt. Deutsche Texte aus unterschiedlichen Bereichen, zum Beispiel aus dem Berufsleben, können nun gut verstanden werden und sich verständlich auszudrücken wird mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit. Briefe schreiben - privat oder geschäftlich - wird trainiert und alles Wesentliche kann zum Ausdruck gebracht werden. Nach Abschluss dieser Niveaustufe ist schon viel erreicht und die Prüfung nach 200 UE kein Problem.

Auch ein spezieller Vorbereitungskurs, in dem die Prüfungsinhalte noch einmal gezielt geübt werden, hilft dabei.

 

Niveaustufe B2:

Geeignet für alle, die Deutsch im Alltag und Beruf sicher anwenden und beherrschen wollen. Nicht nur Wörter, sondern ganze Ausdrücke werden systematisch eingeübt und die grammatischen Strukturen werden stetig komplexer. Wer sich ohne größere Schwierigkeiten an Diskussionen beteiligen und seine Interessen gegenüber jedermann kompetent vertreten möchte, ist hier richtig. Die kleine Lerngruppe stellt sicher, dass dieses Ziel auch erreicht wird.

Nach 200 UE kann sie kommen, die B2-Prüfung.

 

Außerdem im Angebot:

Spezielle Kurse für spezielle Berufsgruppen, individuelle Lösungen und Prüfungsvorbereitungen aller Art.

Intensivkurse

Ferienkurse

Sommerkurse